Die Kinder der Utopie Die Kinder der Utopie

Aufgrund der großen Nachfrage: Mehr Events · DVD im Handel · Video-on-Demand

Haben Sie den Film gesehen? Dann beantworten Sie uns bitte jetzt drei kurze Fragen:
Zur Mini-Umfrage

Wuppertal: DIE KINDER DER UTOPIE (nur Film)

Bundesweiter Aktionsabend zum Thema Inklusion am 15. Mai 2019.

Wuppertal: DIE KINDER DER UTOPIE (nur Film)

Eine Kinoveranstaltung in Wuppertal am Aktionsabend ist bisher leider nicht zustande gekommen. Bitte probieren Sie eine andere Veranstaltung in Ihrer Nähe – denn mehr als 160 Kinos in ganz Deutschland sind dabei!


Damit eine Veranstaltung in Wuppertal möglicherweise zu einem späteren Zeitpunkt noch zustande kommt, brauchen wir eine Mindestanzahl von Leuten, die jetzt schon zusagen. Wenn Sie also möchten, dass ein Event in Wuppertal stattfindet, dann bitten wir Sie, schon heute hier Ihr Interesse zu bekunden.

Dann benachrichtigen wir Sie, sobald es grünes Licht gibt, ein Kino oder ein anderer Veranstaltungsort feststeht und Karten verfügbar sind.

Sind Sie dabei? Das wäre super!

WANN
15.05.2019 um 19:00 Uhr
WO
Wird noch bekanntgegeben

Wuppertal
Google-Karte und Anfahrtsbeschreibung
173 Interessensbekundungen
Pia Rose-Schwarz Markus Heeseler Victoria Grunert Marie - kristin Maus claus hanke Thomas Swiderek Kirsten Ruß-Grürmann Ann-Kathrin Becker Annika Konopka Julia Henning Josef Neumann Verena Kölling Sandra Jüppner Michelle Kaluza Paula Berner Nicole Faust Antje Lettermann Angelika Waltl Bärbel Mittelmann Adalbert Nawrot Sandra Heinen Svenja Büscher Melanie Kniep Fabienne Paulat Fredericke Oberender Claudia Fray Miriam Schröer Barbara Kratz Dialekti Tsiamitas Laura Fehr

Wollen Sie den Film in Wuppertal sehen?

Patenschaft gesucht

Zusätzlich zu den unverbindlichen Reservierungen benötigen wir für dieses Event in Wuppertal auch Freiwillige, die bereit sind, eine "Patenschaft" zu übernehmen. Das geht ganz einfach:

  1. Sie bringen Leute aus Ihrem Bekannten- und Kollegenkreis dazu, zum Aktionsabend zu kommen.
  2. Sie schicken unsere Pressematerialien an lokale Medien, damit noch mehr Leute kommen.
  3. Sie organisieren eine Gesprächsrunde nach dem Film, in der die Umsetzung von Inklusion vor Ort diskutiert wird.

Dabei sind wir durchgehend an Ihrer Seite und stellen jede Menge hilfreiche Materialen bereit, von der Präsentation des Events bis zum Diskussionsleitfaden.

34 Reaktionen