Die Kinder der Utopie Die Kinder der Utopie

Aufgrund der großen Nachfrage: Mehr Events · DVD im Handel · Video-on-Demand

Haben Sie den Film gesehen? Dann beantworten Sie uns bitte jetzt drei kurze Fragen:

Zur Mini-Umfrage

Nürnberg: DIE KINDER DER UTOPIE – Film & Gespräch

Bundesweiter Aktionsabend zum Thema Inklusion am 15. Mai 2019.

Nürnberg: DIE KINDER DER UTOPIE – Film & Gespräch

Patenschaft: DATEV. Im Anschluss an die Filmvorführung gibt es eine Diskussionsrunde mit folgenden Teilnehmern:

  • Vanessa Hartmann (Moderation), Freie Redakteurin u.a. für die Medienwerkstatt Franken
  • Claudia Lazai, Beauftragte für Diversity & Inklusion bei DATEV eG, Unterstützerin und Treiberin für mehr Barrierefreiheit im betrieblichen Umfeld
  • Francesca Di Nato, ehemalige Schülerin und Auszubildende des Bildungszentrums für Blinde und Sehbehinderte – kurz bbs – in Nürnberg, Softwareentwicklerin bei DATEV u.a. zum Thema digitale Barrierefreiheit
  • Peter Ihl, Leiter einer Selbsthilfegruppe für Hörbehinderte, ehrenamtliches Engagement u.a. bei der Initiative Induktiv Hören und dem Bayrischen CIVerband
  • Prof. Hans Wocken, Erziehungswissenschaftler und Sonderpädagoge, Engagement für die gemeinsame Beschulung aller Kinder und für Inklusion als Menschenrecht

Angaben zur Barrierefreiheit: Zugang Kasse/Foyer: ebenerdig zugänglich. Zugang Toiletten: behindertengerechte Toilette vorhanden. Zugang Saal: ebenerdig zugänglich. Rollstuhlplätze vorhanden. Der Saal ist mit einer Induktionsschleife ausgestattet. Der Film wird mit Untertiteln gezeigt, das Filmgespräch wird von Gebärdensprach-Dolmetschern übersetzt. Wir bitten Rollstuhlfahrer*innen, Menschen mit Assistenzhunden und gehörlose Gäste, die gute Sicht auf den Dolmetscher brauchen, eine kurze Mail an Frau Sabine Hafner, E-Mail hafners@lhnbg.de zu senden. So können wir für einen guten Ablauf des Abends sorgen. Danke!

Benötigen Sie Assistenz oder einen Rollstuhlplatz oder Gebärdensprache für die Gesprächsrunde? Unterstützungsbedarf in Sachen Barrierefreiheit bitte frühzeitig bei der Kontaktperson anmelden. Der Film selbst ist barrierefrei ausgestattet.


Für diese Veranstaltung sind jetzt Karten verfügbar. Falls Sie zuvor schon auf dieser Website unverbindlich reserviert hatten, beachten Sie bitte, dass die Interessensbekundungen hier dazu dienten, die Nachfrage zu beweisen und Sie über den Vorverkaufsstart zu informieren. Um sich nun die Karten tatsächlich zu sichern, sollten Sie diese baldmöglichst beim Kino online kaufen bzw. dort vor Ort noch einmal verbindlich reservieren, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Sind Sie dabei? Das wäre super!

WANN
15.05.2019 um 19:00 Uhr
WO
Cinecittà
Gewerbemuseumspl 3
90403 Nürnberg
Google-Karte und Anfahrtsbeschreibung
KONTAKT
Sabine Hafner ·
KARTEN
€9,50 EUR
Jetzt Karten kaufen
388 Interessensbekundungen
Sandra Tomaschko Jochen Riehl Anita Bauer Verena Ende Ullrich Reuter Schulbegleitung Lebenshilfe Nürnberg Oba Lebenshilfe Nürnberg Elfi Stuke Christine Malcherczyk Monika Schropp sabrina Bias Micha Müller Sandra Mayer

Wollen Sie den Film in Nürnberg sehen?

BITTE BEACHTEN: Ihre Reservierung bleibt unverbindlich, solange Sie noch keine Eintrittskarte haben. Jetzt Karte kaufen.

65 Reaktionen