Die Kinder der Utopie Die Kinder der Utopie

Wir danken Ihnen allen für einen wunderbaren Aktionsabend!

Haben Sie den Film gesehen? Dann beantworten Sie uns bitte jetzt drei kurze Fragen:

Zur Mini-Umfrage

Kann ich den Film vorab zur Vorbereitung sehen?

Kann ich den Film vorab zur Vorbereitung sehen?

Wenn man die Diskussionsrunde vorbereitet, wäre es dann nicht sinnvoll, den Film schon mal vorab zu sehen? 

Antwort

Da sprechen zwei Gründe dagegen: Zum einen wollen wir versuchen, den Film bis zur Weltpremiere im Mai so gut wie möglich unter Verschluss zu halten. Denn nichts wär ärgerlicher, als wenn er vorher schon zu weit kursieren würde. Wir haben aber den Film vorab einigen einflußreichen Personen gezeigt, und deren erste Reaktionen können Sie hier nachlesen – sozusagen als kleine Sicherheit.

Was die Vorbereitung der Gesprächsrunde angeht, soll es darin ja gar nicht so sehr um den Film an sich gehen, sondern darum, wie vor Ort Inklusion gelingen kann. Der Film öffnet ja in erster Linie einen Raum zum Nachdenken, er zeigt, was von einer inklusiven Schule später bleibt. Die Diskussion konzentriert sich dann vor allem auf lokaler Ebene darauf, was unter den gegenwärtigen Umständen gelingen kann und was sich ändern muss.