FILM KAUFEN ODER LEIHEN

JOHANNA

„Ich bin so dankbar für meine Grundschulzeit. Die Unterstützung der „nicht lernschwachen“ Schülern hat mir sehr geholfen und meist konnten sie mir Lerninhalte sogar viel besser vermitteln als die Lehrer. Ich wollte mich immer respektiert und angenommen fühlen wie alle anderen auch. Ich wollte mich „normal“ fühlen.“

Johanna ging nach der 6. Klasse der Fläming-Grundschule noch zwei Schuljahre auf die Sophie-Scholl-Oberschule. Ihren Hauptschulabschluss machte sie zusammen mit Marvin an der Loschmidt-Oberschule.
Nach der Schule leistete sie ein freiwilliges soziales Jahr in einem Heim für Behinderte. Sie entschied sich für eine Ausbildung zur Altenpflegerin mit dem Ziel, später in Wohnheimen für Menschen mit Behinderung zu arbeiten.