Die Kinder der Utopie Die Kinder der Utopie

Aufgrund der großen Nachfrage: Mehr Events · DVD im Handel · Video-on-Demand

Haben Sie den Film gesehen? Dann beantworten Sie uns bitte jetzt drei kurze Fragen:

Zur Mini-Umfrage

Brüssow: DIE KINDER DER UTOPIE – Film & Gespräch

Bundesweiter Aktionsabend zum Thema Inklusion am 15. Mai 2019.

Brüssow: DIE KINDER DER UTOPIE – Film & Gespräch

Patenschaft: Eine Moderatorin wird neben der Gesamtheit der Kinobesucher*innen speziell eine Fachkraft zum Thema Inklusion und erfahrene, betroffene Eltern zu Wort kommen lassen.


Wichtiger Hinweis: Karten sind auf Spendenbasis an der Abendkasse erhältlich. Das Kino hat keine Erfahrung mit Vorbestellungen; es gibt Sitzgelegenheiten für ca. 100 Menschen bei bisher 40 Interessenbekundungen. 


Angaben zur Barrierefreiheit: Das Kino ist barrierefrei, für Rollstuhlfahrer*innen wird eine Rampe aufgestellt.

Benötigen Sie Assistenz oder einen Rollstuhlplatz oder Gebärdensprache für die Gesprächsrunde? Unterstützungsbedarf in Sachen Barrierefreiheit bitte frühzeitig bei der Kontaktperson anmelden. Der Film selbst ist barrierefrei ausgestattet.


Gerne benachrichtigen wir Sie, sobald in Brüssow Karten verfügbar sind. Dafür sollten Sie schon jetzt Ihr Interesse bekunden.

Sind Sie dabei? Das wäre super!

WANN
15.05.2019 um 19:00 Uhr
WO
Kino Brüssow Kulturhaus
Prenzlauer Str 35
17326 Brüssow
Google-Karte und Anfahrtsbeschreibung
KONTAKT
Zuckermark e.V., Heike Reinhold · 039862 / 35003 oder 35040
44 Interessensbekundungen
Patrick Clausnitzer Meike Gold Bodo Herlitze Silke Nikkel Annegret Schmidt Antje Munk Naja Sørensen Frank Schröter friedrike sommerfeld Heike Reinhold

Wollen Sie den Film in Brüssow sehen?

11 Reaktionen