Die Kinder der Utopie Die Kinder der Utopie

Aufgrund der großen Nachfrage: Mehr Events · DVD im Handel · Video-on-Demand

Haben Sie den Film gesehen? Dann beantworten Sie uns bitte jetzt drei kurze Fragen:
Zur Mini-Umfrage

Was wir zu lernen haben ist so schwer und doch so einfach und klar: Es ist normal verschieden zu sein.

Eine Gesellschaft, in der jeder Mensch akzeptiert wird und gleichberechtigt und selbstbestimmt an dieser teilhaben kann – unabhängig von Geschlecht, Alter oder Herkunft, von Religionszugehörigkeit oder Bildung, von eventuellen Behinderungen oder sonstigen individuellen Merkmalen, ist durch die UN Behindertenrechtskonventionen nicht nur ein Recht, sondern sollte für alle Menschen selbstverständlich sein.

In der inklusiven Gesellschaft gibt es keine definierte Normalität, die jedes Mitglied dieser Gesellschaft anzustreben oder zu erfüllen hat. Normal ist allein die Tatsache, dass Unterschiede vorhanden sind.

Wir möchten zur Schaffung einer inklusiven Gesellschaft beitragen. Eine gleichberechtigte Teilhabe für Kinder und Jugendliche mit Behinderung in Kindertagesstätten, Schulen, in der Ausbildung und in der Freizeit sollte keine Fragen mehr aufwerfen. Weiterhin möchten wir sensibilisieren für die Probleme und Belange behinderter Menschen, damit alle gleichberechtigt am Leben teilnehmen und Ihre Rechte genießen können.