Die Kinder der Utopie Die Kinder der Utopie

Aufgrund der großen Nachfrage: Mehr Events · DVD im Handel · Video-on-Demand

Haben Sie den Film gesehen? Dann beantworten Sie uns bitte jetzt drei kurze Fragen:
Zur Mini-Umfrage

Beelitz: DIE KINDER DER UTOPIE – Film & Gespräch

Filmvorführung am 24. Mai 2019.

Beelitz: DIE KINDER DER UTOPIE – Film & Gespräch

Hinweis der Veranstalterin: Ab 17.30 Uhr öffnet unsere Hofgemeinschaft ihre Tore und lädt ein zum gemütlichen Beisammensein mit Pizza aus dem Steinbackofen und Getränken.
Im Anschluss an den Film wird es eine Podiumsdiskussion geben mit folgenden Teilnehmer*innen:

  • Karina Schenk, Mutter einer blinden Tochter und Brandenburger Regionalvertreterin der Bundesvereinigung Eltern blinder und sehbehinderter Kinder e.V.
  • Christine Schirmer und Martin Beesk, Eltern von Daniel, der das Down-Syndrom hat
  • Susan Langer, Schulleiterin der inklusiven Montessori-Oberschule Potsdam
  • Frederik Poppe, Professor für Rehabilitation und Teilhabe an der Hochschule Merseburg
  • Udo Zeller, Behindertenbeauftragter für den Landkreis Potsdam-Mittelmark, sitzt seit der 8. Klasse überwiegend im Rollstuhl

Moderiert wird die Veranstaltung von mir, Tabea Hosche, Journalistin und Filmemacherin und Mutter von Uma, die geistig und körperlich beeinträchtigt ist, und zwei weiteren Kindern.

Benötigen Sie Assistenz oder einen Rollstuhlplatz oder Gebärdensprache für die Gesprächsrunde? Unterstützungsbedarf in Sachen Barrierefreiheit bitte frühzeitig bei der Kontaktperson anmelden. Der Film selbst ist barrierefrei ausgestattet.


Sind Sie dabei? Das wäre super!

WANN
24.05.2019 um 19:30 Uhr
WO
Lauter Leben Kultur e.V.
Dorfplatz 10
14547 Beelitz
Google-Karte und Anfahrtsbeschreibung
KONTAKT
Tabea Hosche · · +49-(0)163-1850277

Reaktionen